R&S erschließt Vorteile der IT-Technik für die Marine

Kernkomponente für zukunftsfähige und Sprach- und Datenkommunikation auf allen Schiffsklassen ist das neue VoIP-basierte Switching-System R&S NAVICS (Foto: R&S)

Rohde & Schwarz erschließt Vorteile der IT-Technik für die Marine

Die Kernkomponente für zukunftsfähige und Sprach- und Datenkommunikation auf allen Schiffsklassen ist das neue VoIP-basierte Switching-System R&S NAVICS. Es verbindet die an Bord verteilten Sprechstellen und alle weiteren Subsysteme für die interne und externe Kommunikation über ein einheitliches IP-Netz. Die Bedienung des technisch komplexen Systems über eine intuitive GUI (Graphic User Interface) ist modern und komfortabel. Rohde & Schwarz erschließt damit erstmalig die Vorteile der IT-Technik für die Marine-Kommunikation. Ebenfalls ausgerichtet auf leichte Bedienbarkeit und umfassende Funktionalität ist das neue System für die Detektion, Erfassung und Analyse von Radar-Signalen (ELINT). Bei der Entwicklung legte Rohde & Schwarz ein besonderes Augenmerk auf den Einsatz in schwierigen Szenarien, zum Beispiel bei schwachen oder LPI-Signalen. Für einen störungsfreien Betrieb wurden Hard- und Software aufeinander abgestimmt entwickelt. Das System ist dabei völlig flexibel und skalierbar für den Einsatz auf verschiedenen Plattformen. Die Systeme für Funkaufklärung von Rohde & Schwarz werden weltweit an Land mobil und stationär sowie auf navalen und fliegenden Plattformen eingesetzt.

 

 

 

 

Weitere News